Terminvormerkungen

Freiwillige Feuerwehr Erfde

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Euch herzlich auf der Website der Freiwilligen Feuerwehr Erfde.

Auf unserer Website findet Ihr Informationen zu den Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr, der Jugendfeuerwehr und des Feuerwehr-Musikzugs. 

Freiwillige Feuerwehr Erfde - Gerätehaus 

Adventskonzert in der Kirche

Die Adventszeit hat in Erfde mit einem bunten Programm der Kirchengemeinde St. Marien-Magdalenen begonnen.


Begonnen wurde mit einer Taufe und dem Familiengottesdienst, der gemeinsam von Pastorin Anke Stolte-Edel und Kirchengemeinderatsmitglied Britta Stamp gestaltet wurde. Musikalisch begleitet wurde diese Veranstaltung von dem Chor „Young Generation“ unter Leitung von Ulrike Askew. Danach wurden alle Besucher zu einem Suppen- und Dessertbuffet in das Pastorat eingeladen. Dieses hatte die Seniorentanzgruppe der Kirchengemeinde hergerichtet. Nachmittags konnte man sich am Kuchenbuffet stärken und fand Zeit für Gespräche. Den Abschluss des ereignisreichen Tages bildete in der Kirche ein einstündiges  Adventskonzert des Erfder Feuerwehrmusikzuges.

In ihrer Begrüßung erwähnte Britta Stamp die traditionell guten Beziehungen zum Erfder Feuerwehrmusikzug. „Wir freuen uns, dass wir mit einem Highlight diesen Tag beenden dürfen“, so Stamp.

Unter Leitung von Musikzugführer Stefan Doose gaben die 14 Hobbymusiker ihr Bestes. Mit launigen und nachdenklichen Worten führte  Musikzugmitglied Katja Ingwersen durch das fünfzehn Stücke umfassende Repertoire von bekannten deutschen und englischen bis hin zu lateinamerikanischen Weihnachtsliedern. Am Sonntagnachmittag, dem 17. September, begann der Musikzug mit dem Einüben von Weihnachtsliedern. „Das Thermometer zeigte 30 Grad und wir hatten Fenster und Türen im Gerätehaus geöffnet und übten Weihnachtslieder“, erzählte Ingwersen. Extra seien vorbeifahrende Radfahrtouristen angehalten, um zu schauen, „ob es bei uns mit rechten Dingen zugeht“, so Ingwersen.

 Immer wieder gab es Szenenapplaus von den vielen begeisterten Besuchern. Besonders stimmungsvoll wirkte zum Abschluss die Hymne „Grandioso“.

In seinen Schlussworten dankte Musikzugführer Stefan Doose der Kirchengemeinde für diesen Auftritt: „Hier haben wir auch einmal die Chance, der Bevölkerung zu zeigen, über welches vielfältige Repertoire wir verfügen.“ Besonders erwähnte er, dass die Erfder Feuerwehr-Musiker ohne Gage auftraten und die Kollekte für einen projektbezogenen Zweck zur Verfügung stellten. „Die Kirchengemeinde möchte sich ein kleines transportables Klavier anschaffen“, warb Ingwersen.

Selbstverständlich möchte man auch in dem nächsten Jahr wieder in der Kirche auftreten. „Wir können aber immer wieder Nachwuchskräfte für unseren Musikzug gebrauchen“, appellierte Doose.  Britta Stamp wies zum Schluss auf die täglichen Adventsandachten hin, die  ab kommenden Donnerstag täglich  bis zum 23. Dezember um 18.00 Uhr in der St. Marien-Magdalenen Kirche stattfinden werden. Das Motto lautet: „Türen.“ Nach der Besinnung auf den Advent werden Lieder gesungen und nachdenklich stimmende Texte gelesen.

Foto:  Die Erfder Feuerwehrmusiker begeisterten mit ihren Weihnachtsliedern