Terminvormerkungen

Freiwillige Feuerwehr Erfde

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Euch herzlich auf der Website der Freiwilligen Feuerwehr Erfde.

Auf unserer Website findet Ihr Informationen zu den Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr, der Jugendfeuerwehr und des Feuerwehr-Musikzugs. 

Freiwillige Feuerwehr Erfde - Gerätehaus 

Jahreshauptversammlung 2017 der Ortswehr Bargen

Klein, aber oho, so kann man die Ergebnisse der Jahreshauptversammlung der Ortswehr Bargen zusammenfassen.


Die Wehr kann auf 18 aktive Frauen und Männer zurückblicken, das sind zehn Prozent der Einwohnerschaft des Ortsteiles von Erfde. Neun Feuerwehrkräfte sind tagsüber für die Realeinsätze präsent, fünf sind Atemschutzgeräteträger und vier junge Feuerwehrkräfte konnte man in letzter Zeit rekrutieren. Die Ortswehr Bargen ist die einzige Wehr im Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg, die alle fünf Stufen der Leistungsbewertung „Roter Hahn“ erfolgreich durchlaufen hat. In seinem Jahresrückblick berichtete der Wehrführer Dirk Hinrichs von zwölf Realeinsätzen. Einmal ging es um Tierrettung und diverse Male um die Beseitigung von Sturmschäden. Von dem Übungsbetrieb her legt man sehr viel Wert auf die Zusammenarbeit mit den Nachbarwehren. So führte man eine Großübung mit vier Wehren und 65 Feuerwehrkräften durch. Sehr erfolgreich ist die Bargener Wehr auch in der Brandschutzerziehung tätig. Der Fachbereichsleiter Marc Wonnenberg hat in dem letzten Jahr 289 Personen in 97 Stunden über ein korrektes Verhalten bei Notfällen unterwiesen. „Allein 81 Kinder und Jugendliche haben unsere Unterweisungen mitbekommen“, so Wonnenberg. Sehr gut verlief auch die Gestaltung des Laternenumzuges mit dem Feuerwehrmusikzug Meggerdorf.

Bürgermeister Thomas Klömmer brachte es in seinem Grußwort auf den Punkt: „Es ist beeindruckend, was so eine kleine Wehr alles leistet.“ Im Hinblick auf die Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen sicherte Klömmer die volle Unterstützung durch die Gemeinde zu. So bekommt die Wehr zum Beispiel einen Kälteschutzanzug für die Eisrettung auf der Eider. Gemeindewehrführer Markus Hoffmann aus Erfde dankte für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und die Unterstützung bei der Ausbildung des gemeinsamen Jugendfeuerwehrnachwuchses.

Kassenwart Hans Frenzen konnte von einem positiven Kassenstand berichten. Eine besondere Ehrung erhielt Klaus-Jürgen Hinrichs für 60-jährige Zugehörigkeit zur Wehr.

 Foto: Junge Kräfte sind engagiert bei der Sache und Klaus-Jürgen Hinrichs (2.v.r) wurde

        für 60 Jahre von Hinrichs (r.) geehrt.

Text u. Foto: P. Thomsen