Terminvormerkungen

  

Freiwillige Feuerwehr Erfde

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Euch herzlich auf der Website der Freiwilligen Feuerwehr Erfde.

Auf unserer Website findet Ihr Informationen zu den Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr, der Jugendfeuerwehr und des Feuerwehr-Musikzugs. 

Freiwillige Feuerwehr Erfde - Gerätehaus 

Jahreshauptversammlung 2014

In seinem Jahresbericht vor 60 Teilnehmern erwähnte Wehrführer Markus Hoffmann die 14 Realeinsätze der Erfder Feuerwehr, die gekonnt abgewickelt werden konnten. Die Alarmierungszeiten lagen zwischen 2.38 Uhr bis 20.08 Uhr.
Hinzu kamen sieben weitere Veranstaltungen, die die Erfder Feuerwehr in dem abgelaufenen Jahr durchgeführt hat.

Insgesamt verfügt die Erfder Wehr über 49 aktive Feuerwehrkräfte. Zurzeit habe man 14 Atemschutzgeräteträger, zehn sind aus gesundheitlichen Gründen jedoch nur einsetzbar. Besonders eng ist es mit der Tagespräsenz, dann stehen nur zwei Atemschutzgeräteträger zur Verfügung.

Besonders erfreulich verlief die Entwicklung in der Jugendfeuerwehr. Mit Bianka Hanssen hatte man eine neue Jugendfeuerwehrwartin gewählt. Zwanzig Dienstabende wurden unter ihrer Leitung durchgeführt. Besonders stolz ist man darauf, dass man den ersten Platz bei den Wettbewerben anlässlich des Amtsfeuerwehrtages wiederholen konnte.
Positiv entwickelt sich der 25 Mitglieder zählenden Erfder Feuerwehrmusikzug unter Leitung von Stefan Doose.

Die Musikzugmitglieder hatten in diesem Jahr 42 Auftritte zu absolvieren. Highlight waren die Festlichkeiten zu dem 130-jährigen Jubiläums des Musikzuges. Zum neuen stellvertretenden Musikzugführer wählte man Tim Rahn. Die Nachwuchsschulung durch Dörte Reeh und Kai Rahn beginnt für Neueinsteiger am 12. Januar 2015 ab 17 Uhr.

Bürgermeister Thomas Klömmer drückte die Verbundenheit der Gemeindevertretung mit den Erfder Feuerwehren aus: „Feuerwehrarbeit ist eine pflichtige Aufgabe der Gemeinde. Daher kann man euer ehrenamtliches Engagement gar nicht hoch genug würdigen." Dass Feuerwehreinsätze bis an die Belastbarkeitsgrenze gehen, habe die Erfder Wehr in dem Oktober bei einem grässlichen Unfall erfahren. „Ein ganz besonderer Dank gilt hier der Pastorin Anke Stolte-Edel, die die Notfallseelsorge für euch durchgeführt hat", so Klömmer.

Die Grußworte der 16 Amtsfeuerwehren überbrachte der zweite stellvertretende Amtswehrführer Sönke Rahn. Zusammen mit Bürgermeister Klömmer beförderte er Markus Hoffmann zum Oberbrandmeister.
Ordensschnallen für langjährige Zugehörigkeit zur Wehr erhielten Thorben Küßner und André Wilczoch (20 Jahre), Ellen Schriever (30 Jahre), Ernst-Günter Freundt und Eckhard Wargowske (40 Jahre), Günter Petersen (50 Jahre) sowie Werner Stuck für 60 Jahre. Befördert zur Feuerwehrfrau wurde Jana Gosch.

Neu in den Musikzug aufgenommen wurden Jule Tiemann und Laura-Kristin Hoffmann. Aus der Jugendfeuerwehr wechseln Lena Mölk, Nils Zimmermann, Steffen Asphal und Christian Hansen in die Ortswehr Erfde. Aus Bohmstedt kommend wurde Hendrik Janott aufgenommen.